08 August 2007

Ins rechte Licht rücken


Die bekannteste Bewegung seit der Erfindung der Strümpfe, und sie hat selbst nach all den Jahren nichts von ihrer Erotik verloren. Dieses unschuldige zurechtrücken des Strumpfes. Nichts könnte harmloser sein ...
Ein kurzes Stück Haut zwischen Strumpfband und Hüfte, das Generationen von Männer in Verzückung versetzt, zum Schwärmen bringt, die wildesten Fantasien auslöst.
Und dabei ist es egal ob es sich um Nylon handelt, oder um Seide oder vielleicht Wolle.
Die Anhaftung des Verruchten, des Verbotenen wirkt einen unwiderstehlichen Reiz aus!
Auch auf zukünftige Generationen ;-)

Kommentare:

Masvema hat gesagt…

typisch mann*lach*

lichterspiele hat gesagt…

Na ich weiss ja nicht, ich kenne Gott sei dank keine Männer die Spitzenstrümpfe tragen, und ich finde auch, dass man gut erkennen kann, dass das das Bein einer Frau ist ... ;-)