25 Juli 2008

Café

Bei all dem Coffee-To-Go und den Starbucks-Unsäglichkeiten ist es doch schön, dass es noch immer ganz normale Cafés gibt, wo man sich in Ruhe hinsetzen und die Leute beobachten kann.
Und ich hoffe auch mal, dass das immer so bleiben wird!

Kommentare:

Bier hat gesagt…

Ich warte ja immer noch auf die "Beer2go" shops :-) Halt ma schnell sone halbe auf die Hand in allen Möglichen Geschmacksrichtungen...hehe

lichterspiele hat gesagt…

Dich gruselt es aber auch vor gar nichts, oder?
Ich empfinde schon die verschiedenen Geschmacksrichtungen beim Kaffee als Zumutung. Wer Kaffee nicht mag soll es sein lassen. Aber das schöne ist ja, dass man dort nichts trinken muss ;-)